Ekaterina kommt ursprünglich aus Moskau und studiert derzeit Volkswirtschaftslehre im Master an der Unversität Hamburg, wo sie seit Winter 2018 die lokale Students For Liberty Gruppe aufbaut. Nachdem sie über die Werke Ayn Rands, Robert Nozicks und John Stuart Mills zum Liberalismus kam, erweiterte sie ihr liberales Denken in Seminarveranstaltungen des Cato Instituts. Die vielfältigen Möglichkeit, ähnlich interessierte Menschen zu finden und gemeinsam einen Unterschied für die Freiheit zu machen, motivieren sie bei ihrer Arbeit bei Students For Liberty.