Madeleine studierte an den Universitäten Mannheim und Passau Kulturwirtschaft und promoviert derzeitig im Bereich des interkulturellen Managements an der Universität Passau. Dort arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für interkulturelle Kommunikation. Besonderes Interesse zeigt sie für die interkulturelle Organisationsforschung, die Ideen der österreichischen Schule und wissenschaftsphilosophische Ansätzen.