Vor Ort

Unsere lokalen Studentengruppen, mit denen wir in über 20 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten sind, bilden das Rückgrat unserer Arbeit. Über unsere Gruppen tragen wir die Idee der Freiheit in die Hochschulen hinein. Durch ihre regelmäßigen Veranstaltungen wie Vortragsabende, Podiumsdiskussionen, Lesekreise und Stammtische bilden sie einen Anlaufpunkt für liberale Studenten und bieten ihnen die Möglichkeit, sich auf ihrem Campus für mehr Freiheit einzusetzen. Sicherlich gibt es auch in Deiner Nähe eine Gruppe in unserem Netzwerk – und wenn nicht, dann gründe einfach selbst eine!

Kampagnen

Wir bringen die wichtigen Themen an Campus und Fußgängerzone: Mehrmals im Jahr veranstalten wir im gesamten deutschsprachigen Raum Kampagnen zu aktuellen gesellschaftlichen Belangen. Ob Statuen von Karl Marx aufgestellt werden, es gilt für die wirtschaftliche Freiheit des Einzelnen einzustehen oder über den bedenkenswerten Stand unserer Meinungsfreiheit aufgeklärt werden muss – wir sind vor Ort und stehen für unsere Ideale ein.
Mit unserer Informationsarbeit wollen wir auf ernsthafte Bedrohungen der Freiheit aufmerksam machen, Menschen für diesen Umstand sensibilisieren und unsere Kommilitonen für die Werte des Liberalismus begeistern. So waren wir zuletzt mit unseren Kampagnen zu Redefreiheit und Unternehmertum an zahlreichen deutschen Hochschulen präsent.

Akademien

Neben den vielen lokalen Veranstaltungen, die von unseren Ortsgruppen organisiert werden, und unserer Regionalkonferenz, bei der einen Tag lang hochkarätige Redner auftreten und sich hunderte freiheitliche Studenten und junge Menschen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum treffen, bieten wir auch Veranstaltungsformate mit intensivem Bildungscharakter:
Abiturienten und Studenten haben in dreien solcher Veranstaltungen die Möglichkeit sich in einem interdisziplinären Kontext in Form von Argumentationstrainings, Planspielen und kontroversen Kamingesprächen persönlich und intelletkuell weiterzuentwickeln. 

Konferenz

Die Regional Conference ist die Hauptveranstaltung der Students For Liberty Deutschland und findet seit 2012 jährlich statt. Sie ist das größte Zusammentreffen für freiheitlich gesinnte Studenten, liberale junge Menschen und Interessierte im deutschsprachigen Raum.  Die vergangenen Regionalkonferenzen fanden an ebenso traditionsreichen wie exzellenten Universitäten in Jena und Heidelberg statt. Unter dem Titel FREIHEIT IS FUTURE diskutierten wir mit Rednern und 170 Teilnehmern über die Chancen und Herausforderungen einer freieren Zukunft. Im Folgejahr fanden sich unter dem Titel FREIHEIT unternehmen Wissenschaftler, Unternehmer und Bürgerrechtler unter unseren Rednern, mit denen wir der Frage nachgingen wie sich (mehr) Freiheit erreichen lässt.