Freiheit weltweit

Students For Liberty ist ein weltweites Netzwerk von über 2.000 liberalen Studentengruppen mit über 50.000 aktiven Studenten. Wir wurden 2008 in den USA gegründet und sind mittlerweile der größte liberale Studentenverband der Welt. Als liberale Studenten wissen wir, dass Freiheit ein kostbares Gut und keineswegs selbstverständlich ist. Wir sind hier, um die Welt zu verändern und zu einem freieren Ort zu machen. Unser Ziel sind nicht kurzfristige Erfolge; vielmehr wollen wir einen langfristigen Wandel hin zu einer freieren Gesellschaft bewirken. In unserer Organisation findet sich die volle Vielfalt an liberalen Denkrichtungen wieder. Wir konzentrieren uns nicht auf die wenigen Punkte, in denen wir uns unterscheiden, sondern auf das, was uns alle verbindet. Unsere Grundwerte sind wirtschaftliche, persönliche und akademische Freiheit.

In liberaler Mission

Das Ziel von Students For Liberty ist es die Werte des Liberalismus in die Gesellschaft zu tragen: Wir engagieren uns in der Bildungsarbeit um jungen Menschen die Prinzipien der freien Gesellschaft zu vermitteln. Wir informieren nicht nur über Themen wie Marktfreiheit, Selbstbestimmung und die Beschneidung selbiger, sondern unterstützen engagierte und talentierte Studenten dabei, zu Wortführern für die Freiheit zu werden. In Seminaren, Workshops und Tagungen entwickeln und trainieren wir gemeinsam Fähigkeiten und Strategien um unsere Botschaft in die Welt zu tragen. Wir bilden unsere Koordinatoren zu professionellen Managern, Publizisten und Rednern aus und begleiten ihr persönliches Wachstum. Wir helfen denjenigen, die unsere Werte teilen und unsere Ziele unterstützen, mit unseren Ressourcen, Netzwerken und unserer Infrastruktur, damit sie sich aktiver für die Sache der Freiheit engagieren können.

Unsere Arbeit

Die Regional Conference ist unser größtes jährliches Event: eine eintägige Veranstaltung an wechselnden Orten, zu der wir hochkarätige Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Kultur als Redner einladen. Ergänzt wird das Vortragsprogramm von Workshops, Diskussionsrunden und einem abendlichen Social. Wir geben mit Peace Love Liberty auch ein eigenes Studentenmagazin heraus. Es wird an die SFL-Gruppen in Deutschland, Österreich und der Schweiz weitergeleitet und über diese kostenlos an den Hochschulen verteilt. Mit der Nexus-Akademie haben wir einanspruchsvolles, interdisziplinäres und intensives Seminarformat auf den Weg gebracht. Rund 20 Schüler, Abiturienten und Studenten diskutieren eine Woche lang über aktuelle und zeitlose Themen im Spannungsfeld von Philosophie, Ökonomie und Politik. 
Einmal im Jahr treffen wir uns für ein Wochenende zum Leadership Forum. Es ist das zentrale Forum für unsere strategische Planung und dient außerdem als Kennenlern- und Teambuilding-Maßnahme.